Gesangverein Liederkranz Bad Soden-Salmünster 1908 e.V.
 

Aktuelle Informationen



März
2018


Hofflohmarkt am 24.03.2018 von 07:00 bis 15:00 Uhr

Hofflohmarkt am 24.03.2018 ab 07:00 Uhr


Feb.
2018


Die Chorwürmer 2018



Feb.
2018


Traditionsgemäß findet am Faschingsdienstag bei Liederkranz immer ein
großes "Haxenessen" mit Kostümen statt.
Interessenten bitte vorher über die Homepage anmelden.

Jan.
2018


Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Start unserer Proben am 11.01.2018.
Bitte beachten, dass der Jugendchor im neuen Jahr 15 min. früher startet.
Jugendchor    16:45 Uhr
Familienchor  18:30 Uhr
Männerchor    20:30 Uhr

Jan.
2018


Für das Stimmbildungs Seminar am 28.01.2018 sind nur noch wenige Restplätze frei die nach Reihenfolge  des Eingages der Anmeldung vergeben werden können!!!
Anmeldung bitte über das Kontaktformular senden.

Dez.
2017


Am 21.12.2017 findet das letzte Treffen für 2017 statt.
Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die Proben für alle Chöre starten am 11.01.2018


Dez.
2017


Herzliche Einladung zu einem
STIMM-BILDUNGGS-SEMINAR 28.01.2018


Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Stimmbildung 2018.pdf [ 347.3 KB ]


Nov.
2017


Am 30.11.2017 um 17:00 Uhr hat unser neuer Jugendchor einen glänzenden Start hingelegt. Mit viel Spaß konnte unser Dirigent Jörg Schäfer 12 Jugendliche in der ersten Probe begeistern.
Nach dem erfolgreichen Start, heißt es jetzt jeden Donnerstag um 17:00 Uhr start frei für die Jugend.

Wir wünschen dem neuen Jugendchor viel Erfolg und eine schöne Zeit.

Nov
2017

Start des Jugendchors


August 2017

Der Familienchor des Liederkranzes steht unter neuer musikalischer Leitung

Nach zehn Jahren haben sich die Wege von Familienchor und Dirigent Veit Oehler getrennt. Nach Jahren der erfolgreichen Zusammenarbeit sah man die Zeit gekommen, einen Neuanfang zu wagen, galt es doch einer drohenden Stagnation entgegenzuwirken. Nach positiv verlaufenen Vorgesprächen lud man mit Jörg Schäfer unverbindlich einen neuen Kandidaten für den Posten des musikalischen Steuermannes ein, in der letzten Gesangstunde vor der Sommerpause ein Probedirigat durchzuführen. Dem schloss sich recht schnell eine öffentliche Vorstandssitzung an, in deren Rahmen allen anwesenden Vereinsmitgliedern die Möglichkeit eingeräumt wurde, die eigene Meinung kund zu tun. In der abschließenden Abstimmung sprach man sich einstimmig dafür aus, im Interesse des Vereins den Wechsel zu vollziehen. An dieser Stelle sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es eine Entscheidung für eine musikalische Neuausrichtung und nicht gegen die Person des alten Chorleiters war, der über viele Jahre hervorragende Arbeit geleistet hat.

Mit dem Beginn der neuen Probensaison, welcher mit dem Ende der Sommerferien zusammenfiel, steht der Familienchor des Liederkranzes damit unter einer neuen musikalischen Leitung. Wer ist eigentlich dieser Mann, der jetzt das Ruder bei den Proben übernommen hat? In Kurzform: Jörg Schäfer (Jahrgang 1972), verheiratet, wohnhaft in Gelnhausen, ist ein Tausendsassa mit vielen Talenten. Schauspieler in Theater und Fernsehen, Sänger, Dirigent und Sprecher.

Die ersten Proben mit „dem Neuen“ gaben einen ersten Vorgeschmack auf das, was die Aktiven erwartet. Vieles läuft anders als gewohnt. Ein deutlich längeres Aufwärmprogramm, welches auch nahezu sportliche Aspekte wie Lockerungs- und Dehnübungen einbezieht, bildet den Anfang jeder Probe. Zu den Musikstücken werden interessante Hintergrundinformationen gegeben, was sich bei entsprechender Umsetzung auch auf die jeweilige Interpretation auswirkt. Dies ist für viele der Aktiven ein neuer Ansatz. Informativ, aber nicht schulmeisterlich. Dieser Stil kommt an. Begleitete der Chor zuletzt eher das Klavier, ist dies jetzt umgekehrt, wenn dieses Instrument überhaupt zum Einsatz kommt. Jörg Schäfer spielt nach eigenem Bekunden zwar Klavier, er möchte aber vorrangig den Chor hören, um im Bedarfsfall „chorigierend“, Verzeihung korrigierend eingreifen zu können.

Es ist natürlich noch zu früh, ein fundiertes Urteil abgeben zu können, aber eines wurde jetzt schon deutlich, die Aktiven sind wieder mit mehr Spaß und Freude bei der Sache. Das ist die beste Werbung und diese darf natürlich auch nicht vernachlässigt werden. Nähere Details zu Jörg Schäfer können seiner Website www.joerg-schaefer.info entnommen werden. Alternativ ist natürlich jeder herzlich eingeladen, unsere Proben aufzusuchen und sich aus erster Hand bzw. mit den eigenen Sinnen ein Bild davon zu machen, in welche musikalische Richtung der Familienchor mit seinem neuen Leiter steuert.

Wir freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit.